+49 (0)9381 / 709036 info@pensionsommerach.de

Wäre das nicht etwas für Sie?

Mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie ein paar Tage nicht nur unsere Gastlichkeit in diesem alten fränkischen Winzerhaus genießen, sondern auch den wunderschönen Ort Sommerach und die Umgebung erleben.

Ganz bequem können wir 14 Gäste bei uns im Hause willkommen heißen. Zusatzbetten sind möglich.

Unsere Ideen für Sie:

Guten Morgen!
Zusammen ein ausgedehntes ebenso reichhaltiges wie leckeres Frühstück bei uns im gemütlichen Gastraum genießen.

Zum lockeren Beisammensein steht Ihnen unser Gastraum auch den Rest des Tages zur Verfügung.

Zwischendurch
vor dem Haus auf der kleinen Außenfläche bei einem Glas Wein verweilen.

Einen Tisch reservieren in den umliegenden Gasthäusern. Die fränkisch-herzhafte und auch moderne Küche und natürlich den Wein in den Gasthäusern, Heckenwirtschaften und den Probierstuben in direkter Umgebung kosten.
Hier erfahren Sie mehr

Im Winzerkeller einen Weinbummel durch Sommerach, eine Wein- „Schulstunde“ oder einen Kochkurs buchen.
www.winzer-sommerach.de

Mit den Gästeführer/innen z.B. aus der Infovinothek zu verschiedenen Themen Sommerach erkunden.
www.infovinothek-sommerach.de

Und natürlich nicht zu vergessen, Wandern oder Radfahren im Frankenland.
www.mainradweg.com
www.outdooractive.com

Mit dem Kanu oder dem Floß den idyllischen (Alt-)Main befahren, und vielleicht auch mal – freiwillig – schwimmen gehen.
www.waterwalker.de
www.kanu-mainerlebnis.de
www.flosserlebnis.de

Ausflüge in die Umgebung z.B. auf den Spuren Tilman Riemenschneiders bieten sich an:
Erfahren Sie mehr über unsere Ausflugstipps

Sie malen? Sie fotografieren?

Unser Haus, ganz Sommerach, der Main, die hügelige Landschaft der Weinberge bieten besonders unter der Woche Ruhe und Muse sich auf idyllische Motive einzulassen. Sie werden sehen, hier gibt es so viele Ansichten, die Sie animieren werden.

Das Aquarell auf dieser Seite entstand im Sommer 2017, als eine Malgruppe bei uns zu Gast war. Es würde uns freuen, wenn wir auf unserer Seite noch mehr Kunstwerke – von Ihnen – veröffentlichen dürften!